Hallo Sternfreunde!

Nett, daß Ihr über meine Seite gestolpert seid. Hier, auf ds-astro, will ich meine Exkursionen in die wunderbare Welt der Astronomie dokumentieren. Es erwarten Euch Erfahrungen und Berichte und, so der Wettergott will, auch viele schöne Bilder. Viel Spaß beim Stöbern wünscht Euch
Deti

Venus und Jupiter über Bonn

Aufnahme: 14.03.2012 20:54

M33 - Triangulum Galaxie

M33 (NGC 598) ist eine Spiralgalaxie im Sternbild Dreieck, daher auch ihr Beiname Dreiecksnebel. Obwohl sie neben der Andromedagalaxie und unserer Milchstraße zur sogenannten Lokalen Gruppe gehört, und uns recht nahe ist, ist sie doch sehr schwierig zu beobachten und auch schwierig zu fotografieren. Hier mein erster Versuch.

Aufnahme: 27.10.2011 - 01:00
Details: 8 x 300s, ISO 1600

M15

M15 (NGC 7078), Kugelsternhaufen im Sternbild Pegasus.
Deutliche Verbesserung zur früheren Aufnahme aus dem Jahre 2007, damals ohne Nachführung.

Aufnahme: 26.10.2011 - 22:30
Details: 3 x 180s, ISO 800, Fitswork Gauß Filter

M27 - Hantelnebel

Mal wieder seit langem die Kamera-Maschinerie ausgepackt. Puh, was da alles schief gehen kann, und was alles berücksichtigt werden muss... Zuletzt doch noch vergessen, die Bilder im RAW-Format abzuspeichern. Na ja, für's erste trotzdem ganz passabel geworden.

Aufnahme: 02.10.2011 - 00:15
Details: 5 x 180s bei ISO 1600 mit UHC-Filter

M104 mit Radial Guider und ALCCD5

So! Das war ein hartes Stück Arbeit. Zum ersten Mal habe ich die Maschinerie zur Nachführung, bestehend aus einem Radial Guider von Celestron und einer ALCCD5 zum Laufen gebracht. Der Radial Guider musste erst mittels der winzigen Schräubelchen einjustiert werden, sodass die ALCCD5 erstens überhaupt etwas sieht und zweitens auch noch im Fokus ist. Einen Abstandsring habe ich dazu entfernt, um die Fokuslage der ALCCD5 zu verkürzen. Zusätzlich musste ich noch die Canon mit einem 5 mm Adapterring versehen, um deren Fokuslage zu verlängern. Saturn half mir letztlich beim Fokussieren.

Jupiter

Wieder einmal ein Jupiter. Diesmal mit Udo's Barlow-Linse, die er wohl nicht mehr braucht.

Aufnahme: 10.06.2008 - 02:15
Details: CPC 1100, Philips ToUcam, 2 x Barlow, Registax 300/600, Fitswork

M51

M51, die "Whirlpool-Galaxie", ist eine Spiralgalaxie mit Begleiter in den Jagdhunden (Canes Venatici). Die beiden Komponenten sind mit NGC 5194/5195 bezeichnet. Die Aufnahme entstand auf freiem Feld in der Eifel. Die automatische Positionierung durch das CPC 1100 war genau genug. Fokussiert wurde "pi-mal-Daumen" mit dem Sucher der EOS 350D. Länger als 30 Sekunden läßt sich mit diesem Equipment noch nicht belichten.

Aufnahme: 08.05.2008 - 00:17
Details: 5 x 30 s, ISO 1600, auf der Wiese

M104

M104 (NGC 4594), die sog. "Sombrero-Galaxie", ist eine beeindruckende Galaxie im Sternbild Jungfrau (Virgo). Wir blicken fast genau seitlich auf die Galaxienscheibe, so dass das sie umgebende Staubband schön zu erkennen ist. Ihre Entfernung von uns beträgt etwa 30 Millionen Lichtjahre. Zwar liegt sie von uns aus gesehen in Richtung des Virgo-Galaxienhaufens, letzterer ist jedoch etwa doppelt so weit entfernt, so dass M104 nicht dazu gezählt wird. Stattdessen bildet M104 zusammen mit einigen kleineren Galaxien den M104-Galaxienhaufen.

Supernova 2008ax

Die Supernova 2008ax (RA=12h30m40.8s DEC=+41°38′14.5″) wurde unabhängig von Lick Observatory Supernova Search (USA) und Koichi Itagaki (Japan) am 3./4. März 2008 entdeckt. Sie befindet sich in der Galaxie NGC 4490 im Sternbild Jagdhunde (Canes Venatici) und wird als Typ Ib mit einer jetzigen Helligkeit von 14 mag angegeben. Das Galaxienpaar NGC 4490 und NGC 4485 ist noch in anderer Hinsicht interessant. Sie interagieren nämlich miteinander. Eine Materiebrücke zwischen beiden wurde bereits 1995 nachgewiesen.

Aufnahme: 05.05.2008 - 00:45
Details: 10 x 30s, ISO 1600

Seiten

Deti's Astrowelt RSS abonnieren